Für die Übernachtung:

  • gültigen DAV- und Lichtbildausweis
    Ermäßigungen für Übernachtung können nur unter Vorlage beider Ausweise gewährt werden.
  • Hüttenschlafsack
    ist aus hygienischen Gründen bei uns Pflicht, sind begrenzt zum Ausleihen, gegen 5 € Waschpauschale,vorhanden.
  • Hausschuhe oder Schlappen
    Der Hausgang bzw. die Treppen zu den Schlafräumen und die Schlafräume selbst dürfen nicht mit Berg- oder Wanderschuhen betreten werden. Hüttenschuhe sind auch zum Ausleihen vorhanden.
  • Geld
    Bezahlen auf der Hütte ist nur in bar möglich (keine Kartenbezahlung).
  • Handy
    Wir haben kein WLAN und ansonsten nur teilweise Internetverbindung, für mehrtägige Touren empfiehlt es sich zudem eine Powerbank mitzunehmen.

Für die Wanderung:

  • Reichlich zu Trinken, auf dem Untersberg gibt es keine Quellen
  • Müsliriegel für die schnelle Energie
  • Warme Jacke, Regenjacke, im Gebirge kann sich das Wetter schnell ändern
  • Poncho für Rucksack, meist beim Rucksackkauf dabei
  • Erste-Hilfe-Set, Blasenpflaster
  • Sonnenschutz, Sonnencreme, die Sonneneinstrahlung ist am Berg wesentlich intensiver
  • Bargeld, bei uns ist es nicht möglich mit Karten zu zahlen

"Willkommen im einfachen Leben"

Eine Berghütte ist kein Sterne-Hotel, die Bewirtschaftung ist viel anspruchsvoller als im Tal.

Den eigenen Müll, sowie Babywindeln und Hundesackerl, wieder mit ins Tal zu nehmen, sollte selbstverständlich sein. Es geht gar nicht, den Unrat auf den Tischen liegenzulassen, dem Servicepersonal in die Hand zu drücken oder gar in die Natur zu werfen. 

Hüttenruhe ist bei uns von 22 - 6 Uhr und wird konsequent eingehalten.